Inhaltsanalyse:
redaktionelle Umfelder einfach vergleichen

Eine entscheidende Rolle für die Wirkung von Werbung spielt das Umfeld. Umso wichtiger ist es, das richtige zu finden oder anzubieten. Im Rahmen des EdiCon-Tool (Editorial Content Monitors) erfassen und vercoden wir die Inhalte von Zeitschriften. Dies schafft Vergleichbarkeit der inhaltlichen Ausrichtung redaktioneller Umfelder. Für Werbung im richtigen Kontext!

Standardisierte Erfassung

Mit einheitlicher Codierung schaffen wir Vergleichbarkeit der Inhaltsstrukturen von Medien. So liefern wir Werbekunden wertvolle Unterstützung bei der Umfeldplanung und Platzierungsanalyse – und Publishern Argumente im Werbeverkauf.

Inhaltsanalyse für den Anzeigenverkauf

Detaillierte Inhaltsprofile

600 Themen-Cluster führen zu detaillierten und differenzierten Inhaltsprofilen. Die hierarchische Gliederung ermöglicht die Wahl des Detaillierungsgrades und somit die Datenbasis für intelligente Längs- und Querschnittsanalysen.

Datenanalysen für den Anzeigenverkauf

Verknüpfbar mit weiteren Informationen

Die Daten des EdiCon-Tools lassen sich problemlos mit den Clipping-Daten unseres EdiMon-Tools verknüpfen. So erhalten Sie Anhaltspunkte zum thematischen Umfeld, in dem eine redaktionelle Erwähnung erschienen ist.

Clipping-Daten zu redaktionellen Erwähnungen

Ihr Zugang zu den Inhaltsanalysen:

Microsoft Excel

Excel-Pivot

Bereitstellung der Daten als fertig aufbereitete Pivot-Tabelle im Excel-Format, auf Wunsch in Ihrem Design

Mehr
Schnittstelle

Schnittstellen in Ihren Systemen

Unsere Daten direkt integriert: AdVision digital bietet Ihnen individualisierbare APIs für Ihre Systeme

Mehr
Rufen Sie uns an
+49 (40) 24 42 48 - 0